KNOPPIX 7.2.0 / ADRIANE 1.5 - Live CD / DVDKnopper.Net Consulting


[Spenden an KNOPPIX] [Like KNOPPIX on Facebook]

Knoppix 7.2.0 / ADRIANE 1.5 Release

[knoppix bootscreen][knoppix booting][knoppix desktop]

26.06.2013: Was ist mit Version 7.1 passiert?
Knoppix 7.1 wurde in der jährlichen CeBIT-Ausgabe des Linux-Magazins veröffentlicht, und enthielt wie jedes Jahr zu dieser Gelegenheit auch einige Extras, die aufgrund unfreier Lizenzen der Programme normalerweise nicht in der öffentlichen Version von Knoppix vorhanden sind. Eine entsprechend bereinigte öffentliche Release von Knoppix 7.1 war zwar, wie üblich, geplant, aber aufgrund der vielen hoch interessanten Entwicklungen und Aktualisierungen in der Welt der Freien Software, z.B. eine frühe Ausgabe des syslinux-Bootladers mit Unterstützung für EFI, zwei neue Generationen des Linux-Kernels mit besserer Hardwareunterstützung, neue Übersetzungen und Verbesserungen auch für den blindenfreundlichen ADRIANE-Desktop, der in Knoppix enthalten ist, haben den Zeitplan platzen lassen. Neue Features erfordern auch ausgiebige Tests, und daher ist die neue Version - jetzt mit der Nummer 7.2 - gerade erst so weit fertig geworden, dass wie sie für den öffentlichen Betatest herausgeben können. Entschuldigung an alle, die eine unerwartet lange Zeit auf die Veröffentlichung der Version 7.1 gewartet, welche nun durch Version 7.2 überholt ist.

Inhalt

  • Version 7.2.0 basiert wie bei Knoppix üblich aus einem Mix von Debian/stable (wheezy) und einigen Paketen (v.a. Grafiktreiber und aktuelle Desktop-Programme) aus Testing und Unstable (jessie) und verwendet Kernel 3.9.6 sowie xorg 7.7 (core 1.12.4) zur Unterstützung aktueller Computer-Hardware.
  • Optional 64-bit Kernel mit Bootoption "knoppix64", zur Unterstützung von Systemen mit mehr als 4GB Ram sowie chroot in 64-bit Umgebungen für die Systemreparatur (nur DVD-Version).
  • LibreOffice 4.0.3,
  • Gimp 2.8,
  • Chromium 27.0.1453.110 und Firefox/Iceweasel 21.0 Web Browser mit AdBlockPlus 2.2.4 und NoScript 2.6.6.1,
  • LXDE (Standard) mit Dateimanager PCMANFM 1.1, KDE 4.8.4 (Bootoption knoppix desktop=kde, nur DVD-Version), GNOME 3.4.2 (Bootoption knoppix desktop=gnome, nur DVD-Version).
  • Wine Version 1.5 zur Integration Windows (TM) basierter Programme.
  • Virtualbox Version 4.2.10 (nur DVD-Version) und qemu-kvm 1.5.0 zur (Para-)Virtualisierung.
  • Linux Kernel Version 3.9.6 mit cloop und aufs sowie eine vorläufige Unterstützung für neuere Atheros-Netzwerkkarten, die noch nicht im offiziellen Kernel behandelt werden (Modelle 1969:1091 - AR8161 Gigabit Ethernet, 1969:1090 - AR8162 Fast Ethernet, 1969:10A1 - AR8171 Gigabit Ethernet, 1969:10A0 - AR8172 Fast Ethernet).
  • Optionale Nutzung des Tor-Netzwerks zum anonymen Surfen im Internet (nur DVD-Version),
  • Einfacher Desktop-Export via VNC und RDP für Remote Desktop Viewing unter Linux und Windows (v.a. für Lehrer interessant),
  • Aktualisierung des Textbrowsers elinks, Vorlagen zur Mailkonfiguration mit mutt und Tastaturlernprogramm KARL im ADRIANE Audio-Desktop,
  • Experimentelle Unterstützung von UEFI-Boot (DVD: 32 und 64bit, CD: nur 32bit) nach Installation auf USB-Stick.

Komplette Software-Listen: -> DVD (~3500 Softwarepakete, unkomprimiert mehr als 9GB, cloop-komprimiert auf 4GB), -> CD (~1000 Softwarepakete, unkomprimiert mehr als 2GB, cloop-komprimiert auf 700MB).

ADRIANE

[Pinguin mit Sonnenbrille]

A.D.R.I.A.N.E. (Audio Desktop Referenzimplementation und Netzwerk-Umgebung) ist ein sprechendes Menüsystem, das das Arbeiten und Surfen im Internet mit dem Rechner für Einsteiger erleichtern soll, auch wenn diese keinen Sichtkontakt zum Computer-Monitor haben. Die graphische Oberfläche mit ebenfalls sprechenden Programmen und starker Vergrößerung per compiz-fusion ist eine weitere Option.

Starten von Flash-Disk

[Picture of a SD-flashdisk]

Um ein bootbares USB-Medium (Memorystick, SD-Karte, Digitalkamera mit USB-Anschluss, Handy mit MicroSD-Karte, ...) zu erzeugen, kann das Programm flash-knoppix vom laufenden Knoppix-System verwendet werden, das auf einem standardmäßig mit FAT-Dateisystem formatierten Memorystick die notwendigen Dateien und den Master Boot Record einrichtet. Auf Wunsch kann das Zielmedium neu partitioniert und formatiert werden, oder bei bereits vorhandenem FAT-Dateisystem im Ursprungszustand belassen werden, hierbei bleiben vorhandene Dateien erhalten. Von USB-Flashdsk startet und läuft das KNOPPIX Live-System mindestens Faktor 5 schneller als von CD oder DVD!

Nach dem Kopieren auf ein schreibbares Medium kann mit Hilfe des persistent Knoppix Image (Overlay) auch im Live-Betrieb permanent gespeichert werden. Eigene Einstellungen und nachinstallierte Programme bleiben somit über den Neustart hinaus erhalten.

Bootoptionen und Steuerfunktionen

Die wichtigsten Funktionen in einer Kurzübersicht. Die ausführliche Beschreibung und Angabe der Bedienfunktionen finden Sie in den Einstellungen von sbl, orca und compiz-fusion.

Bootoptionen (können beim Start eingegeben werden)

adriane     ADRIANE mit Sprachausgabe starten

knoppix     KNOPPIX mit graphischer Oberfläche starten

knoppix64   Das gleiche mit 64-bit Kernel (nur DVD-Version)

knoppix/adriane acpi=off noapic nolapic pci=bios ...
            Problemlösungen, wenn das System nicht starten will

knoppix testcd  CD auf Brennfehler überprüfen

knoppix tohd=/dev/hda1    CD-Inhalt in Ordner auf Festplatte
            (hda1 oder sda1, 1. Partition 1. IDE oder SATA-Platte)
            kopieren und von dort starten (CD-Laufwerk ist dann
            wieder frei)

knoppix toram             CD-Inhalt in den Hauptspeicher laden
            und von dort starten (s.o.)


Navigation in ADRIANE im Textmodus

CapsLock + Leertaste            aktuelle Zeile vorlesen
CapsLock + Pfeil hoch           eine Zeile vorher lesen
CapsLock + Pfeil runter         eine Zeile dahinter lesen
CapsLock + SeiteHoch            vom Anfang der Seite bis hier lesen
CapsLock + SeiteRunter          von hier bis zum Ende der Seite lesen
CapsLock + Pfeil links/rechts   aktuelle Zeile buchstabieren

(CapsLock = Großschrift-Feststelltaste)


Navigation mit compiz und Orca im Grafikmodus

Super + Mausrad hoch oder runter    Vergrößerung einstellen
Super + l                           Ausschnitt fixiern oder lösen
Super + m                           kleine Mauslupe
Maus in rechte obere Ecke           Fensterübersicht
CapsLock + Leertaste                Orca-Einstellungen starten

Super = Pinguin- oder "Fenster"-Taste links


Micro-Remastering

"adriane" und andere Bootoptionen können durch Änderungen an der Datei syslinux.cfg voreingestellt werden, wenn der CD-Inhalt mit "flash-knoppix" auf einen bootbaren Memorystick kopiert wurde:

Die oberste Zeile

DEFAULT knoppix

ändern in:

DEFAULT adriane

um automatisch ADRIANE zu starten. In den ADRIANE ISO-Dateien ist dies die Voreinstellung.

Verfügbarkeit

KNOPPIX 7.2.0 / ADRIANE 1.5 Beta steht auf den KNOPPIX-Mirrors und per Bittorrent zum Download zur Verfügung.



Knopper.Net ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

© Knopper.Net <knoppix@knopper.net>